Lavendel und Olivenöl

Die Herstellung pflanzlicher Kosmetika ist sicherlich keine Erfindung des 21. Jahrhunderts. Bereits in der Römerzeit wurden pflanzliche Öle wie Olivenöl oder Mandelöl mit Essenzen zur Herstellung von Salben und Heilmitteln verwendet.

Besuchen Sie den Online-Shop

Eigenschaften

Das zur Herstellung der Kosmetika verwendete Olivenöl extra vergine wird in unserer Mühle durch Kaltpressen mit Steinmühlen und der Presse gewonnen. Durch das Kaltpressen bleiben die Vitamine (E, A, K, D) erhalten, deren natives Olivenöl extra sehr reich ist. Das Olivenöl extra vergine hat dank des hohen Gehalts an Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen die Fähigkeit, Hautrötungen und -reizungen zu lindern, Rissbildung und Schuppenbildung zu verhindern sowie Alterungserscheinungen und Schwäche entgegenzuwirken und Erschöpfung der Haut und Haare.